Login

remidias pro & remidias family

Sie haben Ihr Passwort vergessen?.
Noch kein Benutzer? Hier registrieren. Preisinformationen finden Sie hier.

remidias pro

remidias pro ist ein leistungsfähiges, modernes Online-Repertorium für Homöopathen, homöopathisch arbeitende Ärzte, Heilpraktiker und Hebammen. Das remidias family-Repertorium mit dem Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendheilkunde ist im Leistungsumfang von remidias pro ebenfalls enthalten. Neben der Möglichkeit der reinen Online-Repertorisierung stellt remidias pro ein vertiefendes text-basiertes Repertorium mit umfangreichem Quellenverzeichnis und außerdem eine umfangreiche Materia Medica zur Verfügung.

remidias pro folgt einem generalisierenden Ansatz und ist ganz bewußt bestrebt, die Zahl der Symptome überschaubar zu halten. Aktuell sind ca. 800 zum Teil polare Symptome und 400 Medikamente hinterlegt. Ausgangsbasis der Daten sind vor allem Bönninghausen (Therapeutisches Taschenbuch) und Boger (Synoptic Key, SK und General Analysis, GA). Neben der Primärliteratur wurden Rubriken der Repertorien von Schroyens (Synthesis), Zandvoort (Complete Repertorium), Murphy, Patel, und Guernsey gesichtet und berücksichtigt. Als vergleichende Materia Medica dienten u.a. Veröffentlichungen von Hahnemann, Hering, Kent, Seideneder, Tyler, Sankaran, Vermeulen, Boericke, Scholten, Herscu, Voegeli, Imhäuser, Pfeiffer und van der Zee sowie weiterer Autoren. Aus dieser Vielfalt an Quellen haben wir uns bewußt auf relevante Symptome und gut geprüfte Mittel konzentriert. Dabei wurden Informationen nicht einfach kritiklos übernommen, sondern aus den verschiedenen Quellen sorgfältig abgeglichen und begründet. Besonderen Wert haben wir darauf gelegt, die Bedeutung polarer Symptome hervorzuheben, und zwar nicht nur bei Modalitäten, sondern auch bei Geist- und Gemütssymptomen.

Zum "vollständigen Symptom" nach Bönninghausen kommen Sie in remidias pro über Pathophysiologie und Pathoanatomie als der Ort für Hauptsymptom und außergewöhnlichem Begleit- oder Nebensymptom, Empfindungen, Richtungen und Seitenbezüge, (polare) Modalitäten, (begleitende) Geist und Gemütszustände / Concomittans und Ursachen. Bei der Suche unterstützt Sie eine dynamische Vorschlagsliste, wahlweise auch mit Thesaurus.

Zu allen Symptomen stellen wir umfangreiche Symptomdetails zu Verfügung, neben Bewertungen für alle Mittel, Quellenangaben, Polaritäten und Referenzen sind das auch Verweise auf eine oder mehrere relevante komplette Rubriken aus dem vertiefenden Text-Repertorium.

Das Ergebnis der Repertorisierung können Sie sich als Liste, Matrix (mit allen Mitteln) oder Symptom-Mittel-Matrix anzeigen lassen. Einzelne Symptome können ausgeblendet werden, das Ergebnis wird dann neu berechnet und Sie können sehen, welchen Einfluss einzelnen Symptome auf das Gesamtergebnis haben. Details zu Symptomen und Mitteln erhalten Sie einfach per Klick auf einen Symptom- oder Mittelnamen.

In der Listendarstellung der Mittel finden sich neben der Bewertung weitergehende Informationen zur Vertiefung  wie Anzahl Bewertungen, Kategorien, und Unterkategorien der Mittel. Außerdem zeigen wir an, wie oft ein Mittel gleichzeitig eine Bewertung für ein Symptom und dessen polares Symptom hat ("Thema"); hier können Sie mit einem Klick auch sehen, welche Symptome dies sind

Weiterhin gibt es eine umfangreiche Materia Medica für die über 400 Mittel aus remidias. Für alle Mittel gibt es synthetische Arzneimittelbilder und Modalitäten, für ca. 200 Mittel zusätzlich individuell verfasste Arzneimittelbilder, wichtige Modalitäten und Vergleichsmittel.

Einmal durchgeführte Repertorisierungen können in ein Archiv gespeichert und jederzeit wieder durchgeführt werden. Weitere detaillierte Informationen zur Vorgehensweise und den Quellen von remidias finden Sie unter Homöopathische Grundlagen. Einen Vergleich aller Versionen von remidias finden Sie hier.